Die Kljb Ahmsen hat nicht lange gezögert. Nach der Aufgabenverkündigung und einem Impuls um 17.07 haben sie losgelegt und es ist schon so einiges passiert. Bänke werden schon zusammengeschraubt, Drainageleitungen für eine gute Versickerung sind in der Erde, die Basketballfläche für die Pflasterung abgezogen und Vorbereitungen für die Wegführung getätigt.

Wir freuen uns riesig, dass die Landjugend sich hier der Aufgabe annimmt, und das Jugendkloster mitgestaltet. Schon jetzt sind wir gespannt auf das erste Ahmsener Sportevent auf der neu geschaffenen Anlage.
Aber seht selbst!